JULITI facebook Home

JULITI youtube Home

Wie erkenne ich, ob ich unter Alltagssucht leide?


JULITI alltagssuechteViele Suchtformen sind (noch) nicht in das Bewusstsein unserer Gesellschaft vorgedrungen. Bei dem Begriff "Sucht" denken die meisten Menschen an illegale Drogen und Alkohol. Danach folgen Medikamente, Nikotin und später die Glücksspielsucht und Ess-Störungen. Es gibt aber zudem eine ganze Reihe von Verhaltensweisen und Tätigkeiten in unserem Alltag, die bei manchen Menschen so viel Raum und Zeit einnehmen, dass sie Lebensmittelpunkt bzw. alleiniger Lebensinhalt werden können. In diesem Fall werden die Handlungsweisen als so existentiell wichtig angesehen, dass sie immer wieder ausgeführt werden, ohne dass die Kontrolle über Dosierung, Ort und Dauer besteht.

Je nach Alltagssucht sind die Kennzeichen unterschiedlich - was auf der Hand liegt. Allgemein gilt natürlich das was alle Süchte kennzeichnet: Ein zwanghafter Trieb das Verhalten auszuleben, es dabei sich selbst und anderen nicht einzugestehen, auch wenn massive Probleme auftreten, und sich einzureden auch „ohne” auszukommen, sind Indizien für die Sucht

Zu den bekannten Alltagssüchten gehören Kaufsucht, Sexsucht, Online-Sucht und Arbeitssucht. Wir halten im Bereich Alltagssucht drei Tests für Sie bereit. Zum Bereich der Medien bieten wir eine spezielle Broschüre an, die DU hier als PDF herunterladen kannst.


Wie kann ich mehr über Alltagssucht erfahren?
Viel Wissenswertes rund um Alltagssucht haben wir in einer Broschüre zusammengestellt. Du kannst Dir die Broschüre in der rechten Spalte als PDF herunterladen oder senden Sie uns eine E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang